Gut zu wissen!

Datenschutz ist ein Persönlichkeitsschutz, der die Grundrechte von Personen schützt und wird durch das Schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) gesetzlich geregelt.

Die Videoüberwachung dient ausschliesslich zum Schutz von Personen und/oder Sachen und darf nur nach einem Rechts- und Verhältniskeitsprinzip angewendet werden. Aufnahmen von Videokameras müssen gemäss Datenschutzbeauftragten grundsätzlich innerhalb 24 Stunden gelöscht werden, sofern keine Ausnahmeregelung besteht. Abklärungen dieser Art gehören zu einer seriösen Planung von Videoüberwachungssystemen. Die Firma AVE GERZNER steht Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Seite.

Details des Datenschutzbeauftragten finden Sie unter folgendem Link:

http://www.edoeb.admin.ch/dokumentation/00445/00507/00603/index.html?lang=d